Sprache

Unser Umgang mit Daten

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Kanzleiwebseite von:

KÄSTEL KOLLEGEN, Schillerstraße 3, 02943 Weißwasser
03576 2573 0
Fax: 03576 257349
info@kaestel.de

Verantwortlicher: Daniel Kästel

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Steffi Stupka, Eichendorfweg 10, 02953 Bad Muskau
035771 99594
035771 64280
steffistupka@web.de

2. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Aufruf der Webseite

Beim Besuch des Internetauftritts von KÄSTEL KOLLEGEN werden durch den Browser des Besuchers automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in Protokolldateien (Logfiles) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

Der Webserver der Domain verarbeitet und speichert folgende Daten in Logfiles:
Domain, IP, Serveranfragen, Useragent, Referrer, Typ und Betriebssystem des Endgeräts, Timestamp, Statuscode, Dateinamen von Up- und Downloads.

Der Mailserver der Domain wird vom Dienstleister DATEV verwaltet. Das E-Mail-Logfile enthält: Metadaten (Sender, Empfänger, Zeitpunkt, IP, Größe).

Das Content Management System setzt beim Besuch der Webseite ein sog. Session-Cookie, welches bei deren Verlassen automatisch wieder gelöscht wird. Dieses dient ausschließlich rein technischen Zwecken, u. a. zur Ressourcenverwaltung des Servers, während des jeweiligen Nutzungszeitraums die Systemdienste zur Verfügung zu stellen. Keine der Applikationen und Funktionen der Webseite verwendet Cookies zur Speicherung persönlicher Daten.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Die Kanzlei hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • die Verbindung zur Webseite der Kanzlei zügig aufzubauen,
  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Datenspeicherung oder -verarbeitung zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite oder personalisiertes Nutzerverhalten zu gewinnen, findet ausdrücklich in keiner Form statt.

Die Webseite verwendet keine Trackingdienste wie z. B. Google Analytics oder Piwick.

Zwecks typografisch ansprechender Schriftdarstellung verwendet unsere Webseite Google Webfonts. Beim initialen Laden verbindet sich die Webseite mit dem Server des Bibliotheksanbieters. Dabei ist es technisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Google die IP des Nutzers abruft. Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO ist der Bibliotheksanbieter verantwortlich.

Wir verwenden auf unserer Webseite zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen den Kartendienst Google Maps von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Benutzerinformationen wie die IP-Adresse und die bei Verwendung der Routenplanerfunktion eingegebene Startadresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Google Maps enthaltende Seite unseres Internetauftritts aufrufen, wird eine Verbindung mit den Servern von Google aufgebaut und anhand der so an unsere Webseite übermittelten Kartendaten der Karteninhalt in Ihrem Browser dargestellt. Auf den Umfang der hierbei von Google erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss. Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse,
  • bei der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Diese Datenübertragung findet gleichermaßen statt, wenn Sie den Google Maps Routenplaner ohne Dateneingabe auf unserer Webseite oder von dieser unabhängig verwenden. Die Datenerhebung durch Google können Sie zwar mittels Javascript-Deaktivierung in Ihren Browsereinstellungen unterbinden, dann jedoch auch den Kartendienst und allgemein wesentliche Funktionen unserer Webseite nicht nutzen.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in vorstehend beschriebener Weise zum bestimmungsgemäßen Zweck einverstanden.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

2.2. Veröffentlichung von Stellenanzeigen/Online-Stellenbewerbungen

Bei einer Onlinebewerbung werden Ihre Bewerbungsdaten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.

Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch nach Abschluss des Auswahlverfahrens. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist.

Sollten wir Ihre Daten zu einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank auswählen, erfolgt das nur, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2.3. Formulare

In auf der Webseite angebotenen Formularen wie z. B. dem Kontaktformular oder zur Online-Stellenbewerbung  sind nur solche Pflichtangaben als Versandvoraussetzung enthalten, wie zur technischen Verarbeitung und Sachbearbeitung Ihrer jeweiligen Zusendung unbedingt erforderlich. Die Verwendung Ihrer Eingaben inkl. ggf. angehängter Dateien und/oder Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich zu den bestimmungsgemäßen von Ihnen beabsichtigten Zwecken. Mit dem Formularversand erklären Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung.

3. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

4. Links

Bei Links zu anderen Websites, wie Google Maps, Steuerberaterkammer, Institut der Wirtschaftsprüfer u. a. verlinkter Websites haben wir, trotz sorgfältiger Prüfung, keinen Einfluss auf die Einhaltung von Datenschutzvorschriften.

5. Cookies

Auf der Webseite wird ein sog. Session–Cookie (s.o. 2.1.) eingesetzt. Cookies sind Datenpakete, die zwischen dem Server der Kanzleiwebsite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Webseite als kleine Textdateien von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. Aus von unserer Webseite abgelegten Cookies erhält die Kanzlei weder mittelbar noch unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können.

Auch setzt unsere Webseite keine Cookies zu statistischen Zwecken und keine sog. Drittanbieter-Cookies zur Analyse des Surfverhaltens ein.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung der berechtigten Interessen der Kanzlei nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

6. Plugins sozialer Netzwerke (Social Plugins)

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Social Plugins ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGV.  Allerdings enthält unsere Webseite keine Komponenten sozialer Netzwerke. Bei den Shared-Icons zu LinkedIn und XING, mit denen wir unseren Besuchern ebenso die Möglichkeit zum Teilen von Seiteninhalten geben, handelt es sich lediglich um bloße Textlinks, deren Linkziel und URL-Parameter vom Browser angezeigt und mit denen keinerlei persönliche Daten übermittelt werden. Dass die sozialen Netzwerke für den datenschutzkonformen Umgang mit den Daten ihrer Nutzer verantwortlich sind, steht somit in keinem Bezug zu Inhalten unserer Webseite.

7. Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

8. Widerspruch

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

9. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 02. Mai 2019. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt unter teilweiser Verwendung der Muster-Datenschutzerklärung für Websites des Deutschen Steuerberaterverbandes.